Zum Hauptinhalt springen

Geschichtencafé Elfentrumpf – Wir erzählen von hier

|   Neues von BENN

Freitag, 31.05., 15:00 – 18:00 Uhr zum Tag der Nachbarn

Zusammen mit der Bürgerinneninitiative "Weißensee erzählt seine Geschichte(n)" decken wir den Tisch und laden ein zum Geschichtenerzählen. 

Geschichtencafé Elfentrumpf

Termine

  • Freitag, 31.05., 15:00 – 18:00 Uhr zum Tag der Nachbarn
  • Mittwoch, 26.06., 15:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 10.07., 15:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.08., 15:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 04.09., 15:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 25.09., 15:00 – 18:00 Uhr

Ort ist der „Brunnenhof“ Wilhelm-Wagenfeld-Straße.

Für alle, Familien, Alt- und Neuanwohner:innen und Interessierte.

Eine Anmeldung nicht erforderlich. Kommen Sie gern vorbei. Das Angebot ist kostenlos.

Sie leben, lernen oder arbeiten zwischen Gustav-Adolf-Straße, Hamburger Platz und Am Steinberg? Dann sind Sie zu unseren Geschichtencafés am >>Brunnenhof<< eingeladen.

Wir beleben den Platz mit gutem Kaffee und Kuchen. Mit erzählten Geschichten über unser Viertel. Sie sind willkommen: erzählen, schreiben, neue Menschen kennenlernen oder auch einfach nur da sein.

Sicher fragen Sie sich: Um welchen Platz handelt es sich eigentlich? Der >>Brunnenhof<<, ein Platz mitten in dem Gebiet der ehemaligen Schokoladenfabrik, die die Gebrüder Trumpf aus Aachen erbauten und später den Namen Elfe erhielt. Heute ist dieser Weißenseer Lebensraum etwas versteckt, aber um so lohnender, ihn zu entdecken. Die Kunsthochschule, Gewerbetreibende, Nachbarschaftsprojekte und Anwohner:innen vieler Nationen prägen heute diese Region in Weißensee.

Deshalb haben wir die Idee eines kleinen temporären Cafés entwickelt, dessen Name >>Elfentrumpf<< dem >>Brunnenhof<< ein neues Kleid geben soll. Mit Ihnen!

Sie sind eingeladen:

Vielleicht kommen Sie vorbei und genießen einfach guten Kaffee und Kuchen.

Vielleicht haben Sie ein oder mehrere Fotos, aus Ihrem Leben, die etwas über das Viertel erzählen? Dann bringen Sie sie mit!

Vielleicht haben Sie Freude, uns etwas über Ihre Geschichte(n) weiterzugeben? Dann laden wir Sie zu einem Gespräch darüber ein.

Vielleicht hören Sie gern etwas über das, was das Viertel war und heute bewegt? Wir haben kundige Gäste eingeladen. Alle aktuellen Informationen dazu finden Sie immer

Das Café Elfentrumpf findet in diesem Jahr Anfang November seinen finalen Abschluss in einer Ausstellung in der Kunstkaufhalle am Hamburger Platz. Die Ausstellung soll gemeinsam mit Ihnen, der Kunsthochschule Berlin und der Künstlerin Marie Spannaus die verschiedenen biografisch geprägten Perspektiven auf unser Viertel zusammenführen und sichtbar machen. Seien Sie dabei, dieses einzigartig erzählende Bild mitzugestalten.

Wir freuen uns über Fragen, weiterführende Informationen oder auch Anregungen.

Wenden Sie sich an uns oder auch an die Bürgerinneninitiative "Weißensee erzählt seine Geschichte(n)" per Mail an mitmachen@kiezgeschichten-weissensee.de oder unterder Telefonnummer 0163-9216929

Brunnenhof im DGZ-Ring. Direkt neben dem Brunnen wird das Café Elfentrumpf zu den 6 Terminen öffnen.
Brunnenhof an der Wilhelm-Wagenfeld-Straße im DGZ-Ring